Projekt Blaze

Erstellt am Mittwoch, 19. November 2008 Zuletzt aktualisiert am Samstag, 31. März 2012

BLAZE ist eigentlich mein zweites Casemoddingprojekt, aber das erste, welches erwähnenswert ist.
Eine ausführliche Doku kann ich hier leider nicht bieten, da ich nicht viele Bilder gemacht habe und der Bau schon so lange her ist, dass das Gehäuse mitlerweile schon durch ein neues abgelöst wurde.(Projekt BIB)

 

Angefangen hat alles auf der Cebit 2005…
…ich ging grade durch die Casemodding Hallen (ja, damals waren es noch mehr als eine), als ich an einem asiatischen Stand das Gehäuse stehen sah.

blaze v07

 

25€ sollte es kosten, aber nach ein wenig handeln konnte ich es dann für 15€ mitnehmen.
Heute hätte ich mir das Gehäuse sicher nicht gekauft, aber damals war ich noch jung und fand das viele Plastik an der Frontseite klasse.

Wie viel Zeit ich für den gesamten Umbau benötigt habe, kann ich leider nicht sagen, da ich keinerlei Planung und Dokumentation betrieben habe (außer ein paar Bildern).

 

So sieht das Gehäuse nach dem Umbau aus...

blaze n19

 

Nun zu den allgemeinen Projekt-Details...

Die Ziele:

- leiser
- kleiner
- kühler
- edler
- mehr Modifikationen
- leichter (das hab ich dann doch aufgegeben)


Modifikationen (Mods):

- Seitenfenster auf der linken Seite
- Deckelfenster in Flammenform mit Gitter (blau beleuchtet)
- Chrom Innenlackierung
- Außenlackierung in Flipflop Lack grün/blau
- grün beleuchtete Standfüße
- zusätzlich grüne Beleuchtung der Flammen an der Front
- zwei LED-Leisten (obere grün, untere blau)
- teilweise silberne Kabelummantelung
- UV aktive IDE und S-ATA Kabel
- zweifarbiger UV-Lüfter auf CPU-Kühler
- zwei 120mm super silent Aluminium Lüfter von NorthQ
- Verbesserung des Airflows vom hinteren Lüfter

Copyright © KKlapproth.de Impressum Kontakt Sitemap

designed by Web Hosting Top