Fingerscanner

Erstellt am Freitag, 16. März 2012 Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 13. Mai 2012

fingerscanner12Mit Beginn meines Studiums verkaufte ich mein Auto und baute vorher den CarPC aus dem Auto aus.
Einen Teil der Hardware verkaufte ich, die Elektronik des Fingerscanners z.B. behielt ich um diese weiter zu nutzen.
Dafür musste aber ein passendes Gehäuse her, dessen Bau ich hier zeige.

 

Der Fingerscanner (aus einer Siemens ID Maus) besteht aus drei Teilen. Dem Sensor, einer Status-LED und der Hauptplatine der Maus. Der vordere Teil der Platine, wo normalerweise Mausrad und Tasten sitzen, wurde aus Platzgründen für den Einbau ins Auto gekürzt.

fingerscanner05

 

 

Als Gehäuse dient ein abgeschrägtes Kunstoffgehäuse mit Frontplatte aus Aluminium vom Hersteller Teko.

fingerscanner01

 

 

Zuerst wurden auf der Frontplatte die benötigten Löcher angezeichnet, ausgebohrt und gefeilt.

fingerscanner02 fingerscanner04

 

 

Anschließend wurde das Gehäuse entsprechend bearbeitet und der Sensor eingepasst.

fingerscanner03 fingerscanner06 fingerscanner07

 

 

Nun wurde der Sensor mit Heißkleber im Gehäuse fixiert, die LED eingesetzt und alles verkabelt.

fingerscanner08 fingerscanner09 fingerscanner10

 

 

Da die Platine für den Einbau ins Auto schon gekürzt wurde, waren nurnoch minimale Schleifarbeiten nötig und sie passte exakt in das Gehäuse.

fingerscanner11

 

 

Der fertig zusammen gebaute Fingerscanner sieht nun wie folgt aus.

fingerscanner12 fingerscanner13

Copyright © KKlapproth.de Impressum Kontakt Sitemap

designed by Web Hosting Top